Heiter bis wolkig: Der Siebenschläfertag

 

Heute gibt es von mir einen kleinen Zwischengruß zum Siebenschläfertag.

 

Nach altem Volksglauben ist der 27. Juni ein sogenannter "Lostag", an dem man eine Vorhersage über das Wetter der folgenden Wochen machen kann. Viele kennen ja die Bauernregel "Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag".

 

Und tatsächlich beobachten die Meteorologen, dass sich die Großwetterlage aus der Zeit von Ende Juni bis Anfang Juli regelmäßig für eine längere Zeit stabilisiert. 

 

Wenn Du dies verfolgen möchtest, achte also nicht nur heute auf das Wetter, sondern auf den Trend von jetzt bis ca. Ende der ersten Juliwoche.

 

(http://www.wetteronline.de/14-tage-wetter schreibt heute: "Typisch deutsches Sommerwetter - Sonne, Wolken und Schauer - So sieht der Wetterfahrplan bis in den Juli aus...") 

 

Ich wär's zufrieden. Hört sich gut verträglich für Mensch und Natur an. ♥