Michaeli, Erntezeit und Erntedankfest

 

29. September. Heute ist Michaeli-Tag.

 

Merkt man nicht in allen Gegenden, aber besonders in Süddeutschland werden am Gedenktag des Erzengels Michael noch einige Bräuche hochgehalten, wie die Michelgans und das Michelfeuer, und auch viele traditionelle Jahrmärkte finden rund um diesen Tag statt. Besonders bekannt ist der Dürkheimer Michaelismarkt, der seinen Ursprung auf einem kleinen Rebenhügel namens Michaelsberg hat. Heute gilt der Dürkheimer Michaelismarkt als das größte Weinfest der Welt. 

 

 

Der Wein fließt also in Strömen und dazu genießt man die deftigen, regionalen Spezialitäten. Ein typisches, uraltes Pfälzer Rezept möchte ich Dir zum heutigen Tag vorstellen: Dampfnudeln mit Salzkruste und Kartoffelsuppe.

  

Boh. DAS hört sich doch gut an, oder? Und so sieht es aus, wenn ich mich daran versuche:

 

 

Ich garantiere Dir, dass hinterher niemand mehr hungert. Möchtest Du es nachkochen, findest Du hier das Rezept dafür.

 

 

Ende September. Die Ernte von Birnen und Spätkartoffeln ist fast abgeschlossen, nun ist in den Weinbaugebieten die Traubenlese in vollem Gang und auch Kürbisse und Herbstäpfel werden jetzt geerntet.

 

 

Nicht nur in der Pfalz, sondern überall finden Herbst- und Bauernmärkte, Wein- und Apfelfeste, Umzüge und Tanzveranstaltungen an herbstlich dekorierten Orten statt. Die Landwirte bieten in den Innenstädten ihre regionalen Waren an oder laden zu Hoffesten ein und beim Gang durch's Maislabyrinth, beim Bummel vorbei an Imker- und Konfitürenständen, Korbmachern und Kunsthandwerkern, bei Traktorfahrten oder dem Genuss von Eintopf und leckeren Landfrauentorten in der herbstlichen Sonne, lässt man es sich gut gehen. 

 

Es ist also genau die richtige Zeit für das noch bekanntere schöne Fest: Erntedank!

 

Im Wort steckt alles drin, finde ich. Dass es uns so gut geht, ist schließlich nicht einfach nur eine Selbstverständlichkeit. Zwischen all unserem geschäftigen, modernen Treiben vergessen wir gerne mal die Basis und dass nicht alles machbar und planbar ist. Stürme, Überschwemmungen und Dürren z. B. leider nicht.

 

Es schadet sicher nicht, sich in dieser Zeit wieder einmal klarzumachen, wie perfekt wir in unserem Land ständig versorgt sind, auch wenn das Wetter einmal kurze Zeit verrückt gespielt hat. Unsere üppig gefüllten Stände, Regale und Einkaufstüten sind nicht überall der Standard.

 

Ausgelassen Erntedank feiern und sich grundsätzlich für faire und ökologische Bedingungen auf der Erde zu engagieren, dass wäre doch eine gute Kombi, oder?

 

Erntedank - Zur Apfelernte ein Herz aus Äpfeln im Gras

 

In unserer Gemeinde wird am Erntedank-Sonntag im historischen Möllnhof erst unter einer prachtvollen Holsteiner Erntekrone ein Gottesdienst auf plattdüütsch abgehalten und anschließend bei Speis, Trank, Musik und netten Aktionen ausgiebig gefeiert.

 

 

Wenn auch Du das Erntedankfest nicht einfach unbeachtet vorbeiziehen lassen möchtest, hast Du viele Möglichkeiten. Angebote gibt es ja genug. Schau mal in Euren Veranstaltungskalender oder den Regionalteil Eurer Tageszeitung. Sicher wirst Du etwas Passendes finden. 

 

Oder Du dekorierst zuhause herbstlich-gemütlich, mit Kerzen, Moos und Ähren, mit Äpfeln, Kastanien und Kürbissen, und lädst Freunde und Nachbarn ein zur fröhlichen Erntedank-Kaffeetafel mit Traubentorte und Kastanienkuchen oder dem berühmten "Pumpkin-Pie".

 

 

Eine andere Idee für diese Tage wäre ein netter, unkomplizierter Spiele-Abend, bei dem Ihr den neuen, noch gärenden, Wein dieser Saison, den "Federweißer", genießt, mit ein paar schnell gemachten herzhaften Beilagen.

 

Federweißer wird jetzt überall stehend im Kühlregal angeboten. (Achtung, auch beim Transport nach Hause müssen die Flaschen aufrecht bleiben, da sie nicht fest verschlossen sind.)

 

Klassisch dazu kannst Du rustikal-herzhaften Zwiebelkuchen anbieten, dann noch ein Brett mit einer schönen Käseauswahl und vielleicht auch meine pikanten Mürbeteigplätzchen:

 

Knabberei zum Wein: Pikante Mürbeteigplätzchen

 

Die Rezepte für Zwiebelkuchen und die pikanten Mürbeteigplätzchen findest Du hier

 

 

Genieße BEWUSST! ♥

 

 

Altweibersommer. Zeit zwischen Sommer und Winter. Zeit zum Genießen, Zeit Abschied zu nehmen, Zeit sich vorzubereiten, Zeit zu verstehen...