5-4-3-2-1... Morgen ist Silvester!!!

 

Morgen ist Silvester. Ich liebe es! Diese besondere Nacht, die nur so strotzt vor alten Bräuchen, wilden oder stimmungsvollen Partys und Gänsehaut-Feeling um Mitternacht. Und: Wann sonst ist es VERBOTEN zu arbeiten? Besonders Wäsche waschen und aufhängen sind vollkommen tabu, bitte. Oder willst Du Dir den Zorn Wotans und seines wilden Heeres an den Hals putzen? Nee. Das lassen wir mal lieber.

 

Also mach heute klar Schiff und bereite alles vor, denn dann darfst Du erst wieder nach Neujahr.

 

 

Tja. Ein wie meistens ganz gemischtes Jahr geht zu Ende. Die Nachrichten waren oft sehr belastend, aber auch Schönes gab es doch reichlich. 

 

Wir blättern morgen durch den Familienkalender, sehen uns noch einmal alle Fotos an und nehmen uns so gemeinsam Zeit für unseren ganz persönlichen Jahresrückblick. Dabei erinnern wir uns an Besuche und Schulveranstaltungen, an manche Verpflichtung und an die gepackten Koffer des vergangenen Jahres. 

 

 

Damit das Schlechte flüchtet und das Gute herbeieilt, zünden wir anschließend die ersten Tischfeuerwerke ab, freuen uns über die herausgeschleuderten Glückssymbole und werfen dann beim Bleigießen einen Blick in die Zukunft. Irgendwie sehen die entstandenen Figuren immer so skurril aus, dass man eigentlich grundsätzlich etwas Positives hineininterpretieren kann. Find ich unverbesserliche Optimistin natürlich gut.

 

 

Auch sehr beliebt, besonders bei den Kids, ist das etwas neuere "Gummibärchen-Orakel". Dabei werden 5 Gummibärchen aus der Tüte gezogen und die Farbkombination bedeutet dann z. B. Wahrheit und Erfolg. Da die Gummibärchen nach der Weissagung ihren Dienst getan haben, dürfen sie anschließend angenehmerweise gleich verputzt werden.

 

Unsere Beschreibung des Gummibärchen-Orakels kannst Du Dir als kleines Freebie gerne hier herunterladen.

 

 

Sehr wichtig für einen stimmungsvollen und gelungenen Silvesterabend ist natürlich auch die Dekoration. Neben Luftschlangen und Luftballons dürfen Glücksklee, Marienkäfer, Hufeisen, Glücksschweinchen, Münzen, Schornsteinfeger und reichlich Fliegenpilze nicht fehlen! Glück kann man schließlich nie genug haben...

 

Silvester-Deko: Schornsteinfeger, Hufeisen und Glückspfennige, in einer Marienkäferschachtel aufbewahrt
Unsere Streudeko für den Silvestertisch, passenderweise in einer Marienkäferschachtel aufbewahrt
Getöpferte Keramik Silvester-Deko: Kleine Keramik-Fliegenpilze
Meine winzige, getöpferte Fliegenpilzfamilie

 

Wenn's nach diesem Einstieg nicht losgeht zur Großparty oder zum eleganten Dinner mit schickem Rahmenprogramm, sondern die Nacht der Nächte bei Dir zuhause stattfindet, hier ein paar weitere Tipps.

 

Los geht es mit der Tischdeko, die hier ebenfalls getöpfert ist. Jeder Gast findet ein Keramik-Kleeblatt auf seinem Platz, das natürlich gerne mitgenommen werden darf...

 

Getöpferte Keramik Silvester-Deko: Vierblättriges Kleeblatt als Mitgebsel

 

Was das Essen angeht, wird auch das natürlich dem besonderen Anlass entsprechend geplant. Gemütlich und beliebt sind Raclette oder Fondue, festlich-traditionell ist der berühmte Karpfen (von dem eine Schuppe das neue Jahr über im Portemonaie aufbewahrt wird!) und ebenfalls populär ist ein tolles - kleines oder großes - Partybuffet. 

 

Ein Buffet ist perfekt für alle, die sich am Abend selber um rein gar nichts mehr kümmern möchten. Die Schüsseln und Platten mit Salaten und Fingerfood lassen sich gut vorbereiten und stehen, lediglich immer wieder appetitlich zusammengerückt, die ganze Nacht zur Verfügung, nach Mitternacht vielleicht noch mit einer heißen Partysuppe ergänzt.

 

Hier habe ich ein paar Vorschläge für kleine, einfache Platten für Dich, für die Du nicht einmal selber den Kochlöffel schwingen musst, sondern die nur nett zusammengestellt sind:

 

Buffetplatte, Partyplatte: Räucherlachsstücke, Krabbencocktail und Eier mit Kaviar
Räucherlachsstücke, Krabbencocktail und Eier mit Kaviar
Buffetplatte, Partyplatte: Gefüllte Weinblätter und Zaziki, mit Kräuter-Frischkäse gefüllte Champions
Gefüllte Weinblätter und Zaziki, mit Kräuter-Frischkäse gefüllte Champions
Silvesterplatte, Buffetplatte: Mit Gurkensheiben dekorierter Lachsschinken, mit einem Senf-Dip
Mit Gurkensheiben dekorierter Lachsschinken, mit einem Senf-Dip
Silvesterplatte, Buffetplatte: Börek, gefüllte Oliven, gefüllte Mini-Paprika, Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter
"Börek", gefüllte Oliven, gefüllte Mini-Paprika, Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter

 

So oder ähnlich bekommst Du doch rasch eine ansprechende Sammlung zusammen. Dazu ein paar Kräuterbaguettes und alle sind glücklich. 

 

Hast Du Zeit und Lust, auch noch ein wenig Fingerfood selber herzustellen, findest Du hier meine Rezepte für Lachs-Schnecken, Parmesan-Muffins, Knusperoliven u.a.

 

Außerdem gibt es dort auch die Rezepte für diese nette kleine Vorspeise und dieses originelle Dessert, ein Apfel-Sekt-Gelee:

 

 

So vorbereitet kann er kommen, der große Abend! Ob du es gemütlich angehen lässt, mit "Diner for one" und geselligen Spielen, oder ob Du die Musik aufdrehst und das Wohnzimmer zur Tanzfläche wird, liegt dann ganz bei Dir.

 

Bildquelle: www.ndr.de

 

Gemütlicher Spieleabend an Silvester

 

Ich jedenfalls freue mich auf morgen. Wir haben netten Besuch und mit dem vergangenen Jahr bin ich persönlich ganz zufrieden.

 

Übrigens ist hiermit ja auch mein erstes "Blogger"-Jahr rum. Ich war gespannt, wie lange ich darauf Lust haben werde, aber bisher bringt es mir so viel Spaß, dass ich einfach mal weitermache. Insgesamt hatte meine hochadelige Seite immerhin schon 2342 Besucher. Das hätte ich nicht gedacht und es macht mich schon ein bisschen stolz.

 

Von daher hoffe ich, dass Du auch im neuen Jahr wieder vorbeischaust (und das ist in diesem Fall schon übermorgen ) und ich wünsche Dir einen 

 

guten Rutsch!!!