Adventsbummel auf dem Rathausmarkt Hamburg

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Rentiere

 

Nur noch 8 Tage bis Heiligabend...

 

Wie schon im vergangenen Jahr nehme ich Dich mit zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt. Dieses Mal geht es ins Zentrum von Hamburg, zu "Roncalli's Historischem Weihnachtsmarkt", der dort jedes Jahr auf dem Rathausmarkt von Ende November bis zum 23.12. stattfindet und dazu erst einmal ein Tipp: 

 

Landest Du spontan am Rande einer Shopping-Tour auf dem Rathausmarkt: Ist dann so. Warum nicht. Was essen und trinken und evtl. in Reihe 4 noch einen knappen Blick auf die Stände werfen... Okay. Steht Dir der Sinn nach Glühwein & Co. zum Feierabend oder am Samstagabend: Jo. Kann man auch machen. Aber ebenfalls der Hinweis, dass es RICHTIG drängelig wird. Hamburg. City. Vorweihnachtszeit. Ist klar, oder?

 

Hamburg hat viele Weihnachtsmärkte. Der auf dem Rathausmarkt hebt sich vom Angebot und Ambiente deutlich ab. Wer diesen schönen Weihnachtsmarkt ein wenig in Ruhe erleben möchte, muss mittags hin. Und das am besten von Montag bis Donnerstag. Auch dann ist er schon gut besucht, aber ohne Geschiebe.

 

Die einzige Ausnahme zu diesem Tipp ist die allabendliche Kult-Attraktion: Die Rentierschlittenfahrt über den Markt mit Beleuchtung, Musik, "echtem" Weihnachtsmann und Engel. Wer's noch nicht erlebt hat: Muss! Ist schön.

 

Also dann vielleicht so: Mittags die Budengassen, dann Powershopping bei Karstadt, Kaufhof & Co. und zum Abschluss vor dem Rathaus einen guten Platz sichern, um das Spektakel zu beobachten - um 16:00, 18:00 oder 20:00 Uhr. Ho Ho Ho.

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Käthe Wohlfahrt

 

Wer den Bummel geplant angehen möchte, kann sich anhand der Flyer orientieren, die an allen Ständen ausliegen. So sieht man auf den ersten Blick, dass der Markt thematisch geordnet ist. Es gibt z. B. unter anderem eine Handwerkergasse, eine Spielzeuggasse, eine Goldgasse oder eine Spezialitätengasse...

 

Das Konzept ist "natürlich oder/und traditionell". Die Lichthäuschen sind nicht aus Kunststein, sondern aus Ton, die Kerzen aus handgeknetetem Bienenwachs, die Seifen vegan und hausgemacht...

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Ton-Lichterhäuschen
Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Bienenwachskerzen
Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Seifen

 

...Heimisches Holz ist Trumpf...

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Bürstenmacher
Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Holzschalen

 

... und auch die Deko folgt dem roten Faden - selbst die rotbackigen Äpfel am Weihnachtsbaum sind echt. Like.

 

 

Die Prise Magie und Nostalgie darf nicht fehlen...

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Wahrsagerin
Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Oldtimer Karussell

 

... genauso wenig wie die besonderen kleinen Fundstücke, beispielsweise diese wunderschönen Holz-Metallstempel mit verzierten Buchstaben, Bäumen, Vögeln uvm.:

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Holz-Metall-Stempel

 

Und selbstverständlich duftet es aus allen Ecken nach den üblichen wunderbaren Weihnachtsmarktverlockungen: Lebkuchen und Schmalzgebackenes, herzhafte Spieße und Kartoffelpuffer, Feuerzangenbowle und heiße Schokolade... Herrlich.

 

Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Schild "Heiße Schokolade"
Historischer Weihnachtsmarkt Rathausmarkt Hamburg - Christstollen-Stand

 

Konnte ich Dich ein wenig inspirieren? Dann nichts wie hin - aber in Ruhe bitte.

 

Wenn Du noch weiterlesen möchtest, hier zwei Links:

 

http://www.hamburger-weihnachtsmarkt.com/

https://www.roncalli.de/hamburger-weihnachtsmarkt

 

Mit diesem Blogeintrag wünsche ich Dir schöne Weihnachts- oder Yuletage. Wir haben uns vorbereitet, zünden die Kerzen an... und dann kommt sie zuletzt von ganz alleine: Die festliche Stimmung. 

 

Genieße die uralten Bräuche und schau bald wieder vorbei. ♥