Neujahrsmorgen - Das Katerfrühstück

Kater

Nach einer ausgiebigen Silvesterparty fängt das neue Jahr vielleicht nicht ganz so fit an... Das hilft:

 

Reichlich Fruchtschorlen oder auch magnesiumreiches, kohlesäurearmes Mineralwasser trinken, dazu Tomatensaft.

 

    Ausgiebig frühstücken. Die Klassiker sind Matjes, Rollmöpse und

Bratheringe, aber auch saure Gurken, Salat mit saurem Dressing, dazu Salzig-herzhaftes, wie
z. B. Vollkornbrot mit Schinken-Rühreiern, aber auch ein kleiner Obstsalat mit Äpfeln und Bananen.  

Der Kater-Killer: Majorantee mit frischem Ingwer und mit Honig gesüßt.

 

Tabu sind dagegen Kaffee, Weißmehl und Zucker.

 

Und nach dem Frühstück wird sich aufgerafft, zu einem ausgiebigen Neujahrsspaziergang an der frischen Luft!