Gebratene Lachsfiletwürfel mit Möhren

Gebratene Lachsfiletwürfel mit Möhren

 

Für 4 Personen: 

 

4 Lachsfilets kalt abwaschen und in Würfel schneiden. Salzen und leicht mit Mehl überstäuben. In einer Pfanne in heißem Öl rundum anbraten. 

 

In der Zwischenzeit 1 kleine Zwiebel würfeln, zum Fisch zufügen und ebenfalls goldbraun anbraten.

 

600 g Möhren in Stifte schneiden und separat in 500 ml Brühe mit einer Prise Zucker in gut 10 Minuten bissfest garen. 

 

Nudeln (oder Reis) in Salzwasser mit einem Schuss Öl fertig garen. 

 

200 g fettarmen Kräuter-Frischkäse mit einem Schuss (Soja-) Sahne glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu Lachs und Gemüse reichen.