Räuchertofu-Pfanne mit Kürbis

Rezept mit Räuchertofu: Tofupfanne mit Cashews, Mais, Lauch und Kürbis

 

Rezept für 1 große Pfanne:

 

300 g Räuchertofu in Würfel schneiden. In einer Pfanne in heißem Öl rundum anbraten. 

 

200 g Maiskörner aus dem Vorrat, 100 g gesalzene Cashew-Kerne und 1 kleingeschnittene Stange Lauch zufügen. Kurz mitbraten, dann mit 100 ml Wasser und 250 ml Sojasahne ablöschen.

 

Mit Sojasoße, 1 Prise Zucker und 1 Spritzer Zitronensaft würzen, zugedeckt 5 Minuten sanft köcheln lassen, dann in der Pfanne warmhalten.

 

Inzwischen 1 kleinen Hokkaidokürbis schälen, in Spalten schneiden und die faserige Mitte entfernen.

 

In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz und Zucker zum Kochen bringen, die Kürbisspalten zufügen, in etwa 5 Minuten garen und mit der Tofupfanne servieren.