Tagundnachtgleiche-Gebäck

Rezept zu Mabon, Tagundnachtgleiche-Gebäck, Tagundnachtgleiche Rezept, Licht-und-Schatten-Rezept

 

Licht und Dunkelheit in vollkommener Harmonie...

 

Tagundnachtgleiche-Gebäck, Rezept für 1 Blech

 

Einen Mürbeteig herstellen aus: 1 Ei, 75 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 100 g Butter und 250 g Vollkorn-Dinkelmehl. 

 

Auf bemehlter Fläche ausrollen, mit einem Schnapsglas kleine Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

 

Bei 175 °C ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

 

Weiße Kuvertüre schmelzen und die Plätzchen je zur Hälfte darin eintauchen. Auf einem Rost abtropfen und erstarren lassen.

 

Dunkle Kuvertüre schmelzen, die andere Hälfte eintauchen und ebenfalls abtropfen und auskühlen lassen.